https://draft.blogger.com/blog/page/edit/1913173949677031729/5346927415000917641

Dienstag, 21. Mai 2024

Reagenzglas umhÀkeln

Moin und herzlich willkommen 💗

ReagenzglĂ€ser umhĂ€keln macht mir sehr viel Spaß.

Eine Anleitung schrieb ich bereits in 2012, guckst Du hier bitte. 😍 Danke.
Ja, die Zeit vergeht und meine selbst gehÀkelten Sachen halten ziemlich lange.
Ich bin ehrlich erstaunt und auch froh darĂŒber. 


Gerne hĂ€nge ich die Kleinigkeiten im Garten auf und schmĂŒcke sie mit LavendelblĂŒten oder was sonst so im Garten blĂŒht oder stecke sie einfach in den Schnee als kleine, bunte Hingucker...


Das Foto muss ich unbedingt zeigen. Ich war so stolz auf die großen Buchsbaumkugeln. Leider sind sie nicht mehr, denn der BuchsbaumzĂŒnsler hat sie dahin gerafft. Seit 2021 haben wir keinen Buchsbaum mehr im Garten. 😔


Die rosafarbene Kreation hĂ€kelte ich in 2021 und zeigte sie in diesem Post mit ein bisschen mehr SchnickSchnack.

Mittlerweile sind die gehĂ€kelten HĂŒllen von der Sonne verblasst und unansehnlich geworden. Der Regen tat auch ein ĂŒbriges und ich konnte sie entsorgen.
Nun wurde es Zeit, eine neue HĂŒlle zu kreieren.

Und so haben meine HĂ€kelnadel und ich eine aus weißem Baumwollgarn gehĂ€kelt. 
Ganz schlicht. Feste Maschen hÀkelte ich und stach mit der HÀkelnadel in das hintere Maschenglied ein.




Ein bisschen grĂŒne Farbe erhielten die aufgestickten Knötchenstiche...


...ebenso der obere Rand.


BefĂŒllt habe ich sie mit den hĂŒbschen BlĂŒten der rosaroten Lichtnelke und im Drosselgarten fotografiert.


Die rote Lichtnelke kam 2021 zu uns in den Garten. Der Blumensamen ist aus der TĂŒte und seitdem verwöhnt uns die Insektenfreundliche Pflanze jedes Jahr aufs Neue mit ihren filigranen BlĂŒten. 



Beschreibung aus Wikipedia:
Ich zitiere:
"Die Rote Lichtnelke (Silene dioica), auch Rotes Leimkraut, 
Rote Nachtnelke, Rote Waldnelke, Taglichtnelke oder Herrgottsblut genannt,
ist eine Pflanzenart aus der Gattung LeimkrÀuter (Silene) innerhalb der
Familie der NelkengewÀchse (Caryophyllaceae)."

Ihre zahlreichen Samenkapseln platzen nach dem Trocknen auf und verteilen den Samen auf die Gartenerde. Es bilden sich sehr viele, neue PflĂ€nzchen. Ich lasse sie im Beet, achte aber darauf, dass sie nicht ĂŒberhand nehmen.
Sie blĂŒhen von April bis in den Oktober hinein.


🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾🌾


HerzensgrĂŒĂŸe von Eurer Traudi.





14 Kommentare:

  1. Servus Traudi, deine BlĂŒtenköcher sind eine ausgefallene und schöne Idee. Ein bunter Hingucker in deinem Garten.
    LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Solch umhĂ€kelte GlĂ€ser sind immer wieder ein Blickfang und hĂŒbschen Ecken auf. Schade, dass Sonne und Regen seine Spuren hinterlassen. Aber so haben wir auch die Möglichkeit, neue ÜberzĂŒge in den Lieblingsfarben zu hĂ€keln.
    Liebe GrĂŒĂŸe aus einem im Moment verregneten Schwabenland
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja ein hĂŒbsche Idee mit den ReagenzglĂ€schen im Garten
    sehr schöne Exemplare hast du da kreirt
    die Lichtnelke habe ich auch
    sie hatte sich irgendwann eingefunden ;)
    sie blĂŒht wirklich unermĂŒdlich
    liebe GrĂŒĂŸe
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur wunderschön und jedes einzelne ist ein richtiger Blickfang. LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Eine hĂŒbsche Idee liebe Traudl, bunt und fröhlich sieht das aus.
    Und prima fĂŒr Wollreste...
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,
    So prĂ€sentiert man kleine liebe BlĂŒmchen wie ein tolles Geschenk!
    Auch sehr nett gehĂ€kelt und geschmĂŒckt.
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  7. Einfach ZAUBERHAFT schauen Deine GlÀschen aus, liebe Traudi. So eine schöne Idee und auch das blumige Innenleben gefÀllt mir sehr.

    Liebe MaigrĂŒĂŸe
    von Anke

    AntwortenLöschen
  8. Deine gehĂ€kelten SchmuckstĂŒcke fĂŒr kleine Blumen sind wunderschön. Tolle Idee.
    Ich mag sie alle und bin mir sicher, es wird noch mehr geben...
    Es macht so viel Spaß Schönes herzustellen.
    Deine Rote Lichtnelke im Drosselgarten gefÀllt mir. Vielleicht kultiviere ich sie auch in meinem Garten? Ich liebe Blumen, die sich selbst vermehren... so habe ich Ringelblumen, Mohnblumen, Kornblumen beispielsweise.
    Viel Spaß beim hĂ€keln wĂŒnsche ich dir, ich freue mich schon auf deine nĂ€chsten Werke! Genieße den FrĂŒhling in vollen ZĂŒgen.
    Eine Umarmung fĂŒr dich von Viola

    AntwortenLöschen
  9. ♥Das sieht ja wieder ganz wunderbar aus liebe Traudi. So schön mit den Knötchenstichen und dem zarten Rand. Das gefĂ€llt mir richtig gut und der Lichtnelke sicher auch, so kommt sie ganz groß raus♥

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi,
    hĂŒbsch deine Gartenminivasen!!! Ich wĂŒnsche dir lange Freude dran:) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudi,
    ach, dein neues VĂ€schen sieht soo hĂŒbsch aus! Die Knötchenstiche sind noch das i-TĂŒpfelchen und die Lichtnelke scheint sich darin wohlfĂŒhlen. Eine schöne Pflanze in deinem Garten. Ganz verliebt bin ich in das GlĂ€schen in der Juteschnur mit der Spitze, soo bezaubernd.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traudi,
    Deine kleinen umhĂ€kelten Röhrchen sind tolle Hingucker. Auf deine Anregung hin, hĂ€ngen auch einige bei mir im Garten in meiner Lieblingsfarbe.. blau.. sah so schön aus mit den Vergissmeinnicht. Liebe GrĂŒĂŸe Maria

    AntwortenLöschen
  13. Sehr hĂŒbsch sieht das weiß gekleidete Reagenzglas mit der Lichtnelke aus, liebe Traudi! Die Pflanze wĂ€re auch noch etwas fĂŒr unseren Garten, LĂŒcken gibt es ja immer.
    Wie schade um deinen schönen Buchsbaum! Hier sind auch die ersten tot und ich fĂŒrchte, wir werden uns bald auch von den letzten trennen mĂŒssen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Susanna

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Namensschwester, wie schön, dass du mal wieder gepostet und auch bei meinem Blog vorbeigeschaut hast! Deine umhĂ€kelten ReagenzglĂ€ser sind offensichtlich bei jeder Jahreszeit Hingucker in deinem Garten und wunderhĂŒbsch - schön, dass du jetzt wieder welche genadelt hast.

    Was die BuchsbĂ€ume betrifft, da bist du nicht allein, wir haben sie auch alle entsorgt, leider... Aber es gibt ja zum GlĂŒck andere schöne Pflanzen. Deine rosanen Lichtnelken sind eine Inspiraton fĂŒr mich, solche BlĂŒmchen könnte ich auch noch gut auf meinem BlĂŒhhĂŒgel aussĂ€en!

    Alles Liebe und einen guten Start in die neue Woche, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2024/05/weltreise-2024-immer-noch-tasmanien.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du da bist, Dir die Zeit nimmst und ein paar nette Zeilen hinterlĂ€sst. Ein herzliches Danke dafĂŒr!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.