Reagenzgläser umhäkeln

Reagenzgläser umhäkeln
© Original-Post veröffentlicht am 27.03.2012
in meinem Blog "Kreatives aus dem Drosselgarten"© 2009-2018

 ...das frage ich mich auch manchmal, was häkel ich mir da eigentlich alles zusammen *lach*

Ganz einfach, ich hab' Spaß dran und HÄKELN ist für mich sehr kunstvoll.
Den Gedanken, Reagenzgläser zu behäkeln, hatte ich schon 2010, hab' nur leider das Posten vergessen.
Nun, hier sind jetzt die Fotos:

In hellem Beige
Das Muster: 3 zusammen abgemaschte Stäbchen
Die Rüsche: eigene Idee und ich kann heute nicht mehr sagen, wie ich es gemacht habe;
perlenbeschmückt und auch als Rosenvase sehr dekorativ und an eine ganz Liebe verschenkt...                                               
Und jetzt diese hier:
                                                                       
Passend zum Frühling und in Knallfarben türkis und pink fertig geworden.
Material: BW Garn, Reagenzglas 16 mm Durchmesser, Häkelnadel Nr. 3
Meine eigene Anleitung gibt es gratis dazu:
In einen Fadenring 6 feste Maschen häkeln
oder
3 Lfm anschlagen, mit einer Kettmasche zu einem Ring schließen und in diesen Ring 6 feste Maschen häkeln
1. Runde:  jede Masche verdoppeln     = 12 Maschen
2. Runde:  jede 3. Masche verdoppeln  = 16 Maschen



Alle weiteren Runden:

In festen Maschen und in Spiralen häkeln,


bis das Glas in dieser Häkelröhre verschwunden ist.


Für die kleine Rüsche (türkis) treffen 3 Stäbchen in eine feste Masche
Die Walla-Walla-Rüsche (pink) entstammt meiner Fantasie ;-)))

Fotografiert im Drosselgarten
im Efeu
Mit Lungenkraut,
Traubenhyazinthen
und Narzissen

Ganz viel Freude beim Nachhäkeln wünscht Euch Eure Traudi





1 Kommentar:

  1. Liebe Traudi,
    da muss ich doch gleich meine Häkelnadel und Wolle herausholen. Das ist eine Super-Idee, solche Röhrchen wieder zu präsentieren, die sonst schmucklos und unbeachtet irgendwo in der Ecke schlummern.

    Ich wünsche dir ein schönes Rest-Wochenende.
    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen

Lieber Leser, liebe Leserin,
ich freue mich, dass Du da bist, Dir die Zeit nimmst und ein paar nette Zeilen hinterlässt. Ein herzliches Danke dafür!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.