Windlicht aus Draht

 Windlicht aus Draht häkeln 

© Original-Post veröffentlicht am 16.12.2016
in meinem Blog "Kreatives aus dem Drosselgarten"© 2009-2018

Advent, Advent, das dritte Lichtlein brennt,



erst eins,                                                                                     dann zwei...

                                                                                     
                                                              
Meine dritte Adventlichthülle häkelte ich aus sehr feinem, goldfarbenen Draht.
Aller Anfang war schwer, aber je mehr ich häkelte, desto leichter glitt mir die Häkelei durch die Finger ;-))
Puhhh, aufribbeln geht gar nicht, also achtete ich sehr darauf dass ich immer 10 Maschen in einer Reihe behielt.
Ich häkelte in einfachen Stäbchen, dachte an die 3 Luftmaschen am Ende der Reihe für das erste Stäbchen der nächsten Reihe und häkelte mich bis an Ende, genau 24 cm lang.

Denn soviel Umfang hatte das kleine Glas mit Aufhängebügel, schloss die offene Seite und umwickelte den alufarbenen Bügel ebenfalls mit ein bisschen gold.


Ganz schnell gemacht und für Kinder sicherlich auch eine sehr interessante Häkelarbeit.

Material:
goldfarbener, feiner Draht aus dem Bastelgeschäft
Häkelnadel Nr. 4
1 Windlicht aus meinem Fundus
1 Teelicht
1 Zange
das hat man im Haushalt...
Viel Spaß beim Nachmachen.

Ihr Lieben Drosselgartenbesucher,
immer wieder freue ich mich,
wenn Ihr Euch die Zeit nehmt,
 hier vorbeizuschauen.

Sehr herzlich begrüße ich meine neuen Leser

und wünsche Euch allen einen
schönen, entspannten 3. Advent
mit viel Kerzenlicht und Besinnlichkeit.

Eure Traudi



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieber Leser, liebe Leserin,
ich freue mich, dass Du da bist, Dir die Zeit nimmst und ein paar nette Zeilen hinterlässt. Ein herzliches Danke dafür!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.