Schneeflöckchen Nr. 2

Schneeflöckchen Nr. 2
© Original-Post veröffentlicht am 05.01.2016 

in meinem Blog "Kreatives aus dem Drosselgarten"© 2009-2018 


Meine Lieben, nun gibt es hier auch ein bisschen Schnee, nasskalt ist es und es nieselt, hach, eisig... gefühlte minus 10 Grad brrrr...


Zum Wochenende soll Schnee, Eis und Frost wieder verschwunden sein, da häkel ich mir schnell noch ein paar Schneeflöckchen, denn die bleiben mir für immer.
Wie in meinem Post versprochen, hier nun die Anleitung für Schneeflöckchen Nr. 2.
Foto: Gartendrossel

5 Luftmaschen anschlagen und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
1. Runde:
In den Ring 3 Luftmaschen (als Ersatz für das erste Stäbchen) 1 Stäbchen 1 Luftmasche, 2 Stäbchen 1 Luftmasche und das 6 Mal wiederholen.
Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

2. Runde:
1 feste Masche 8 Luftmaschen,
1 feste Masche in die Luftmasche der Vorreihe 8 Luftmaschen und das 6 Mal wiederholen.
Die Runde mit einer Kettmasche schließen.

3. Runde:
Um den Luftmaschenbogen:
3 feste Maschen, 4 Luftmaschen 1 Doppelstäbchen, 1 Pikot aus 3 Luftmaschen,
1 Doppelstäbchen, 4 Luftmaschen, 3 feste Maschen, das bitte noch 7 Mal wiederholen.

Fäden vernähen, mit Stecknadeln spannen und unter einem Tuch dämpfen
und sich über Schneeflöckchen freuen...

Vergeblich hatte ich versucht, vernünftige Fotos im Haus zu machen, doch das Licht in einfach zu dunkel und mit Blitz.... sieht irgendwie nicht so schön aus...

Also bin ich in den Garten, vor mir frierende und aufgeplusterte Drosseln, die durchs Futterfressen den Magen voll bekommen...
Bevor die ganze Schar aufgeregt und zeternd davon fliegt, noch schnell ein Foto...


Der gefrorene Schnee knirschte unter meinen Füßen und ich bewegte mich vorsichtig in Richtung Garten. Wir hatten zwar Sand gestreut, aber man kann nie wissen, ein falscher Schritt auf dem eisigen Untergrund... nicht auszudenken...
Auf dem Rasen fühlte ich mich wieder sicher



und ich stapfte in meinen Fußstapfen vom Tag zuvor zur Skimmia.

















Knallrot sind ihre Beeren, eine Augenweide im stillen Drosselgarten. Durch den gefrierenden Regen sind sie total vereist.

Doch nun hier die Schneeflöckchen auf der Skimmia:


Auch im Winter haben ihre Blätter ein sattes Grün. 


Habt viel Spaß beim Nachhäkeln.
(Fortsetzung folgt)


Liebe Grüße von Eurer Traudi




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Lieber Leser, liebe Leserin,
ich freue mich, dass Du da bist, Dir die Zeit nimmst und ein paar nette Zeilen hinterlässt. Ein herzliches Danke dafür!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.