Weihnachtskarten nähen

Hier zeige ich Euch meine selbst genähten Weihnachtskarten 2020, die ich verschickt habe.

Ich wollte etwas Freude bringen und hoffe, es ist mir gelungen...


Verwendet habe ich Herzensengelstoff, von dem ich mir seinerzeit so viel gekauft habe, das er wohl noch für viele Karten reichen wird... hoffentlich wird es nicht langweilig...

Schriftzug *Frohe Weihnachten* von der Rolle aus dem Bastelladen, rote, dünne Filzplatten und Vliesstoff aus dem Stoffladen meines Vertrauens, rot-weißes Band ebenfalls von der Rolle... Stern selbst gehäkelt, Knopf und kariertes Schleifenband aus meinem Fundus. Die Blankokarten aus dem Bastelgeschäft. Das rote Herz habe ich sozusagen mit ein wenig roter Filzwolle eingefilzt und mich im Vor- und Rückstich geübt... Rote und weiße Stoffsterne ausgeschnitten und mit rot-weißem, bzw. silber-weißem Band aufgenäht.

Meine Nähmaschine ist mir eine sehr wertvolle Hilfe, das muss ich hier einfach mal sagen... Sie ist treu, meckert nicht, wenn ich mal etwas mehr nach links nähe und Stiche gerade aus sind ihr die liebsten *lach* Naja, sie kann auch rückwärts...

Die Ideen kommen mir beim "Machen" 

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig inspirieren und wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren...


Fröhliche Weihnachten

Eure Traudi.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lieber Leser, liebe Leserin,
ich freue mich, dass Du da bist, Dir die Zeit nimmst und ein paar nette Zeilen hinterlässt. Ein herzliches Danke dafür!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.