Montag, 13. Dezember 2021

Stulpen...

Pulswärmer... Arm- oder Handstulpen...
Diese Begriffe kennen wir alle für mollige Handschmeichler, denn nichts geht über warme Hände.

*Werbung unbezahlt und unbeauftragt* mit Freuden gekauft und gelesen und angestrickt!

Ich hatte von den Geschichten um den "Kleinen Strickladen in den Highlands", geschrieben von Susanne Oswald, gehört bzw. bei Instagram gelesen und meine Neugier war geweckt. 

Der Buchklappentext machte mich unheimlich neugierig:
"Schottland im Herbst, ein altes Familienalbum, Familiengeheimnisse und die große Liebe und hauptsächlich geht es um Maighread. Denn sie hat genug zu tun, schließlich hat der gemütliche Wollladen in dem kleinen Ort am Loch Lomond ihren heimlichen Traum von solch einem Strickparadies geweckt. Vielleicht ist es genau diese Leidenschaft für das Handarbeiten, die Maighread und ihre Großmutter näher zusammenbringt."

Und so bestellte ich die ersten beiden Bücher im letzten Jahr schon beim hiesigen Buchhändler und konnte sie ein paar Tage später abholen. 

Ich las die Bücher nonstop. Hach, so schön romantisch und mit viel Poesie geschrieben; schöne Liebesgeschichten mit allem was dazu gehört.

Das zweite Buch "Wintertee im kleinen Strickladen in den Highlands" handelt von Chloe, sie liebt das Leben in den Highlands zwischen Wollsocken und Kräutertee...

Schön finde ich die am Ende eines jeden Buches kreativen Strickanleitungen für kuschelige Seelenschmeichler, Pullover und mehr. Die Stulpenanleitung aus dem ersten Buch mit dem auf der Zunge zergehenden Namens "Sweet Times" hatte es mir angetan. Yeah, sie haben Noppen... ganz mein Geschmack...

Nun brauchte ich noch Wolle und ich kaufte sie in einem schönen Sonnengelb. Die Wolle ist von Lana Grossa und heißt Basic Merino plus, ein Mischgarn aus 50 % Merino und 50 % Polyacryl. 
Ich stricke mit einem Nadelspiel Nr. 3 1/2.

Da die Original Stulpen mit Nadel Nr. 4 gestrickt werden und meine Handgelenke schmal sind, musste ich die Maschenzahl entsprechend ändern.


Volià, angestrickt und sie leuchten als wenn die Sonne scheint. Eine Wohltat bei diesem grauen Wetter da draußen.


Sehr gefreut habe ich mich über die Weihnachtskarte von Nicole
So schön gemacht mit liebevollen Details, der Hirsch trägt ein feines Bändchen um den Hals, ganz bezaubernd. Ein herzliches 💖 Danke an Dich!

Ihr Lieben,
startet gut in die neue Woche und bleibt gesund.
Herzliche Grüße von Eurer Traudi.

P.S. das dritte Buch aus der Reihe heißt "Neues Glück im kleinen Strickladen in den Highlands" ist im September erschienen und ich habe es mir natürlich zum Erscheinungsdatum 21.09.2021 bestellt, war sehr neugierig auf die kreativen Strickanleitungen und was sonst noch so passiert! Einfach schööön und ich habe es mit großer Freude ausgelesen... 


12 Kommentare:

  1. Die leuchten ja richtig in die kalte Jaheszeit, perfekt.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hast du meine Neugierde auf das Buch aber wirklich so sehr geweckt, dass ich es mal auf meinen Wunschzettel für's Christkind schreiben werden. An Weihnachten wird sich die Gelegenheit zum Lesen bestimmt finden.

    Deine Stulpen sind sehr schön, eine tolle Farbe.

    Herzlich Petra

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Trilogie muss ich mir mal näher ansehen, hört soch nach ganz viel Lesevergnügen an!
    Stulpen gehen immer. IMMER!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Die Bücher hören sich prima an liebe Traudi,
    die kommen mal auf meinen Wunschzettel.
    Die Stulpen werden toll, ein schönes Muster, und warme Hände sind doch einfach ein Musst!
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Traudi,

    diese Bücher sind natürlich absolut das Richtige für Strickerinnen, aber nicht nur für sie, denn wenn ich deinen Text zu den Büchern lese, dann erwartet den Leser Romantik pur, genau das Richtige für diese Jahreszeit. :-)
    Dein Angestricktes ist wirklich absolut passend für diese grauen Tage. Nun scheint beim Stricken ganz automatisch die Sonne. :-)

    Bedanken möchte ich mich noch, liebe Traudi, für deine zauberhafte Weihnachtskarte, so schön gebastelt, genäht und innen mit lieben Worten und guten Wünschen bestückt. Ganz, ganz herzlichen Dank dafür. Ich habe mich riesig gefreut. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,
    Wir brauchen nur etwa vier Stunden im Auto um nach Highlands, South Carolina zu fahren... Immer schön in den Bergen.
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim stricken.
    Mariette

    AntwortenLöschen
  7. Toll deine Stulpen, also das was man bis dato sehen kann und die Farbe ist richtig fröhlich. Gepaart mit den Bücher kann man es sich richtig gemütlich machen. Dazu noch so liebe Post, da freue ich mich mit dir.

    Liebe Grüssle
    NOva

    AntwortenLöschen
  8. So eine schöne fröhliche Farbe für Stulpen, dazu dazwischen ein so romantisches Buch, genau das Richtige für gemütliche Winterabende.
    Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Traudi, die Bücher habe ich auch verschlungen, hach ja, Zeit zum Träumen muss auch mal sein. Hübsch werden Deine Stulpen
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  10. Servus Traudi,
    ich stelle mir solche Stulpen immer hervorragend fürs Fotografieren im Winter vor. Die Hände geschützt vor der Kälte und doch die Finger frei zum Knipsen. Danke fürs Zeigen beim DvD - auch die entzückende Karte von Nicole! - und lieben Gruß!
    ELFi

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Traudi,
    hab ganz herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir. Ich habe die Follower-Seite geändert. Schau mal nach, ob es nun klappt.

    Das Buch weckt meine Neugier und wenn ich Stulpen sehe, habe ich immer meine Oma vor Augen, wie sie dasitzt und Pulswärmer strickt. Dank Dir für`s Zeigen.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Traudi,
    oh die Stulpen sehen gut aus. Das Gelb strahlt herrlich! Ich habe die Bücher auch alle verschlungen, bin aber noch nicht zum nacharbeiten gekommen.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass Du da bist, Dir die Zeit nimmst und ein paar nette Zeilen hinterlässt. Ein herzliches Danke dafür!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.