Sonntag, 7. März 2021

Neues Häkelkissen und willkommen im März

Ihr Lieben,
ich dachte der März bringt uns wärmere Temperaturen, aber nein, es ist immer noch so kalt und im Moment ist es am schönsten zu Hause.


Anfang Februar habe ich begonnen, ein Granny Square nach meinen Vorstellungen aus den übrig gebliebenen Wollresten meiner fertigen Vollpatentdecke zu häkeln. Die Kuscheldecke zeigte ich in diesem Post.

Nun sind es 9 Granny Squares geworden und ich schnitt heute den letzten Faden ab. Es wird ein Kissen, was sonst auch *lach*


Passt es doch in meine Kissensammlung, von denen ich Euch heute nur die Rückseiten zeige... Hihi... ein schöner Rücken kann auch entzücken...


Zusammen häkeln muss ich die Quadrate noch und hoffe, die Wolle reicht, weil auch noch die Rückseite gehäkelt wird. 


Viel ist es ja nicht mehr und ich hoffe, es reicht. 
Und so werden meine Wollreste immer weniger!


Der alte Gartengrill ist in die Jahre gekommen, hat Rost angesetzt und irgendwie habe ich mich an seinen nostalgischen Shabby-Charme gewöhnt. Bepflanzt ist er mit Stiefmütterchen, Priemeln und Hyazinthen. Der Bärlauch unten rechts im Foto wächst jetzt kräftig und auch die Kletterhortensie lässt ihre Knospen herausschauen.
Hoffentlich wird es bald wärmer.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche mit viel Elan und Fröhlichkeit.







Kommentare:

  1. Das ist ja ein richtig gute Laune Kissen liebe Traudi,
    so leuchtende Farben.
    Ich bin gespannt, wie es fertig ausschauen wird.
    Dir einen schönen Abend, mach es Dir kuschelig,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudi,
    ich häkle zurzeit auch weiße Granny Squares, die zusammengehäkelt ebenfalls ein Kissen verschönern sollen. Da habe ich jede Menge Restwolle, die verarbeitet werden will.
    Aber das mache ich so nebenher. Priorität haben Socken, die ich auf "Bestellung" für den nächsten Winter stricken möchte.

    Hab eine schöne Woche.
    Viele Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Frühlingsfrische Häkelei, wunderbar, paßt gut zusammen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudi,
    Da warst du aber sehr fleissig in die kalte Zeit!
    Die Priemeln finde ich immer so besonders, auch eben weil es die hier nie gibt wegen den Klima.
    Liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe traudi
    da kommt doch grad dute Laune. Tolle Kissen
    lg silvia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudi,

    hatte jetzt erst mal nach deiner Kuscheldecke geschaut. Sie ist wirklich ein Traum!:-)
    Die Kissen, die du hier zeigst, hat meine Mama immer gehäkelt und ich habe noch viele davon, aber Granny Squares häkelte sie keine.
    Ich staune immer wieder, welch schöne Handarbeiten du machst. :-)

    Prima, dass du den alten Grill umfunktioniert hast und ihn mit Blumen bepflanzt. Der ansetzende Rost ist es ja gerade, der ihn zu etwas Besonderem macht. Ich mag diesen Look total gerne. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. ...das Wort Häkelkissen zieht mich magisch an lach :O))), hach un das Neue reiht sich ganz von selbst total passend ein !
    Ganz lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderbar sieht das aus und diese Grannys sind wirklich optimal um Wollreste zu verbrauchen liebe Traudi. Ich bin überzeugt, dass sich das neue Kissen ganz wunderbar zu den anderen gesellen wird♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Traudi,
    ein fröhliches Muster, das issen wird wunderschön.
    Ich schwinge auch ganz viel die Häkelnadel.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Traudi, das sind so allerliebst gehäkelte Kissen. Ich werde mal schauen ob ich auch mal wieder so was mache mit diesen Granny´s. Ich habe früher viel so was gehäkelt.
    Das hat sich gelohnt dein Wollrest zu verbrauchen.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudi,
    die Kissen machen richtig Frühlingslaune. Ja, Farbe brauchen wir jetzt. Du warst ganz schön fleißig. Wenn sich deine Winterlinge einmal eingelebt haben, dann hast du sie bald im ganzen Garten. Ich halt die Daumen.
    Dicken Drücker und herzlichste Grüße mitten in deine Frühlingskissen hinein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Traudi,
    hübsch ist das Kissen geworden und der Grill gefällt mir auch sehr gut, ich mag so was gern
    Hab ein schönes Wochenende
    Gruß Uta

    AntwortenLöschen
  13. tolle Kissen
    bunte Hingucker ;)
    und der bepflanzte Grill sieht richtig schön rustikal aus

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Lieber Leser, liebe Leserin,
ich freue mich, dass Du da bist, Dir die Zeit nimmst und ein paar nette Zeilen hinterlässt. Ein herzliches Danke dafür!

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.